Praxistraining Personalverrechnung

Von Beginn an fit für den Job als Personalverrechner!

PersonalverrechnerInnen, die den ersten Job nach der Diplom-Ausbildung Personalverrechnung antreten, werden jobbegleitend durch spezielle Praxismodule während der ersten Monate  in Ihrer Kanzlei oder Ihrer Lohnverrechnung fit für die praktischen Herausforderungen der Personalverrechnung gemacht.  

Gerade bei der Personalverrechnung klafft oft eine große Lücke zwischen dem, was BewerberInnen in einer Ausbildung lernen können und den Anforderungen, denen sie in der praktischen Abrechnung gegenüberstehen.

Zielsetzung des Praxistrainings Personalverrechnung

Unser Ziel ist, dass Sie diplomierte KandidatInnen mit guten Voraussetzungen aber wenig Erfahrung rasch als PersonalverrechnerIn einsetzen können:

  • Sichere, effiziente und selbstständige Durchführung  der laufenden Abrechnung bei unterschiedlichen Klienten, Branchen, Kollektivverträgen, Beschäftigungsverhältnissen, An- und Abmeldung von Dienstnehmern, eigenständige Abwicklung von Spezialthemen wie Dienstreise, Nichtleistungs-Verwaltung, Pfändung, BUAK und vieles mehr
  • Effiziente Nutzung von  BMD BMD 5.5. bzw. NTCS
  • nachhaltiger und produktiver Einsatz Ihrer kanzleispezifischen Abrechnungsroutine
  • Kompetente Kommunikation mit Klienten und selbstständige Abwicklung typischer Klientenanfragen

Ablauf

In einem Klärungsgespräch mit dem Kunden sowie möglichen Kandidaten besprechen wir Ihre Anforderungen, Schwerpunkte, spezielle Aufgaben und Bedürfnisse sowie den individuellen Qualifizierungbedarf Ihrer Junior-PersonalverrechnerIn und stellen ein individuelles Trainingsprogramm zusammen. 

Vorteile des Praxistrainings Personalverrechnung 

  • Praxisnah mit realistische Abrechnungsbeispielen 
  • Individuell – nach Qualifizierungsbedarf und Anforderungen
  • Erlernen von effiziente Abläufen
  • Bestmögliche Nutzung von BMD 
  • Sensibilisierung auf mögliche Abrechnungsfehler 
  • Checklisten und Vorlagen für effiziente und korrekte Abrechnungen
  • Geschulter Umgang mit Klienten und  korrekten Beantwortung typischer Klientenanfragen.
  • Regelmäßige Feedbackgespräche
  • Evaluierung des individuellen Qualifizierungsbedarfes

Ihr Nutzen

  • PersonalverrechnerInnen mit geringer Praxiserfahrung können rasch produktiv arbeiten.
  • Zeitaufwändige Einschulungen durch eigene Mitarbeiter entfällt.
  • Junior-PersonalverrechnerIn wird auf Ihre Abrechnungsroutine eingeschult.
  • Kostengünstige Alternative zur Beschäftigung eines erfahrenen Personalverrechners. 
  • Kostenersparnis im Vergleich zu einer erfahrenen Kraft im ersten Beschäftigungsjahr.
  • Keine Kosten für eine externe Personalvermittlung, um eine kompetente und erfahrene Kraft in einem beschränkten Markt zu finden.

Unser Angebot

Das Praxistraining Personalverrechnung wird auf die Anforderungen unserer Kunden und den Qualifizierungsbedarfs Ihrer Junior-PersonalverrechnerIn  zugeschnitten.

Nach einem ersten Klärungsgespräch erhalten sie von uns ein individuelles Angebot. 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns, wenn Sie uns kontaktieren, damit wir in einem unverbindlichen Gespräch Ihre Fragen klären.